Speck im Krustenbrot-Gewürzkasten

detailwidget

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Verpackungseinheit: 1 VE = 3 Stück, EK 5,70€/Stück
Produktnummer: 4260052247143
Produktinformationen "Speck im Krustenbrot-Gewürzkasten"

Echter Genuss aus der Landhausküche.

Es gibt Brote, die sind als Solches eine Mahlzeit.
Es stellt sich dann nur noch die Frage:
„Welche Butter und welches Salz nehme ich dazu?“
Dieses Brot wird nicht geschnitten sondern am besten
aufgebrochen. Und dazu : Fleur de Sel und ein gutes Olivenöl.
Und  gewürzter Schmand. 

Zutaten: Fleur de Sel, Pfeffer schwarz, Kreuzkümmel, Muskatnuss, Ingwer, Chilies, Kurkuma, Koriander. Kann Spuren von Nüssen, Ei, Senf, Sesam, Sellerie, Senf, Milch, Soja, Gluten enthalten.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Zur Echtheit der Bewertungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mediterranean Bread Sticks-Gewürzkasten
Herkunft:   Sardinien, Italien  Diese Brotstangen zieren jeden Tisch. Es gibt sie seit es den    Pecorino gibt, den italienischen Rohmilchkäse.  Die Mischung aus Mittelmeer Kräutern, Oliven  und Käse machen die Brotstangen zu einer eigenständigen Mahlzeit.  Etwas gesalzene Butter dazu ! Zutaten: weißer Pfeffer, Anis, Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran, Basilikum, Salbei. Kann Spuren von Nüssen, Ei, Senf, Sesam, Sellerie, Senf, Milch, Soja, Gluten enthalten.
Jalapeno Cornbread-Gewürzkasten
Herkunft:   Chinle, Arizona Für die Ureinwohner Amerikas war Mais das  Grundnahrungsmittel Nr.1.  Das Cornbread ist ein duftendes Brot, seine Konsistenz sowohl luftig, als auch mit Biss. Die Jalapeño – Chilischote hat eher eine moderate pikante Schärfe, sie macht das Brot trotzdem feurig. Zutaten: Meersalz, Pfeffer schwarz, Paprika, Chili ohne Saat, Chili Chipotle, Kreuzkümmel, Kardamom, Chilifäden. Kann Spuren von Nüssen, Ei, Senf, Sesam, Sellerie, Senf, Milch, Soja, Gluten enthalten.
Gyoza-Gewürzkasten
Herkunft: Utsunomiya/ Japan Es gibt sie in China und Korea unter anderem Namen. Diese Halbmond–förmigen Teigtaschen werden zuerst gedämpft und dann angebraten. In Japan gibt es reine Gyōza-Läden, und eine entsprechende Tradition. Sie schmecken teuflisch lecker, getunkt in eine einfache Sauce aus Soja und Essig. Im Gegensatz zu unseren europäischen „ weichen“ Teigtaschen, sind Gyōza ein knackiges Ess-Erlebnis. Zutaten: Sesam weiß, Sesam schwarz, Pfeffer schwarz, Ingwer, Chilies, Orangenschale, Zitronenschale, Szechuanpfeffer. Kann Spuren von Nüssen, Ei, Senf, Sellerie, Senf, Milch, Soja, Gluten enthalten.
Kunden-zufriedenheit
Sehr gut
4.97 / 5.00
aus 31 Bewertungen